Einschulung

Leckerer Kuchen f├╝r alle! ­čŹ░

 

 

 

Yahoo! Die sechste Klasse hat mal wieder einen Kuchenbasar veranstaltet. Das gro├če Backen begann, jeder hat einen Kuchen zuhause gebacken┬á und zum Verkauf fertig gestellt.

 

Der Kuchen war soooo lecker! Nur leider haben wir nicht so viel eingenommen wie vorher, aber vielleicht k├Ânnen wir es ja bei dem n├Ąchsten Kuchenbasar ├Ąndern.

 

Am schnellsten wurde die Muffins von Emilie und Adrienka verkauft.

 

Nicht alles wurde verkauft, den Rest durfte die sechste Klasse essen. Danach wurde aufger├Ąumt und dann hatten wir wieder zwei Stunden Unterricht.

 

 

 

Von Romina┬á und Nele ­čŹ░

 

  Die verrückte Milch     

Vor ein paar Wochen nahmen wir an ein Milchprojekt  teil.

Etwas unvorbereitet aber es hat Spa├č gemacht.┬á┬á┬á

Wir haben Kr├Ąuterquark, Butter, Kr├Ąuterbutter und Joghurt┬á hergestellt.

Alles haben wir per Hand gemacht.

Wir hatten eine Maschine bei der wir mit der Hand kurbeln mussten und dadurch haben wir Butter und Buttermilch bekommen.

Milchwitz: was sagt ne Milch zur Milch mach aus mir Butter.

Wir haben Stullen geschmiert und verteilt.  

 

Ein paar aus unserer Klasse haben K├Ąse geschnitten und auf ein Tablet gepackt.┬á┬á

Das Herbstfest 2019

 

Wir mussten wegen schlechten Wetter unseren j├Ąhrlichen Crosslauf noch vor den Ferien absagen.

Wir hatten viele Stationen, unter anderem Bastelstationen aber auch eine Schminkstation, 2 Ballwurfspiele, ein Gl├╝cksrad und auch ein Teebeutelweitwurf.

Die Kinder hatten eine Menge Spa├č und an einigen Stationen konnte man auch einen Hauptpreis gewinnen.

An einer Station wurde sogar zum Schluss ausgewertet wer der Sieger war von der Station.

Es gab auch viele flei├čige Helfer die haben beim Fr├╝hst├╝ck geholfen es war auch sehr lecker ein ganz gro├čes Fr├╝hst├╝ck nur f├╝r die Schule, Lehrer und Helfer.

Es wurde auch ein Herbstk├Ânig und eine Herbstk├Ânigin ernannt.

 

 

Von Tim und Finley

Holpriger Start in den Herbstcrosslauf

 

Wir haben wieder mal Herbstcrosslauf gehabt. Aber dieses Jahr war es anders, wir mussten den Lauf verschieben auf Grund schlechten Wetters. Am 22.Oktober ging es endlich los ÔÇô ein spannender Wettkampf begann. Schwei├č, rote Gesichter, Nervenkitzel und Gewinner. Der Kampf begann mit der ersten und zweiten Klasse, alle rannten um den ersten Platz, aber nur einer konnte gewinnen! Als die beiden Klassen fertig waren, kam die dritte und vierte ins spiel. Es war ein spannendes Rennen. Und als die f├╝nfte und sechste dran waren, haben sie Gas gegeben wie alle anderen. Nachdem alle gelaufen waren, gingen wir zur├╝ck zur Schule und verk├╝ndeten die Gewinner der Klassen. Jeder der ersten drei erhielt eine Medaille. Als die Verk├╝ndung zu Ende war hatten die gr├Â├čeren noch 2 Stunden Unterricht.

 

 

 

von Romina und Nele ­čŹâ

 

Lecker Kuchen, die Sechste hat gerufen!

 

Die sechste Klasse hat wieder mal einen ÔÇ×KuchenbasarÔÇť veranstaltet.

Dieses mal haben wir mehr als letztes┬á mal verdient. Es gab viele leckere Kuchen, am besten waren die Schokomuffins, sie waren k├Âstlich, Schokoladig und einfach Wunderbar.

In der ersten Hofpause waren wir im Essenraum und die Zweite vor dem Integrationsraum.

Aber in der ersten Hofpause haben wir mehr verkauft als in der zweiten.

Aber wir bedanken uns das so viele Kuchen gekauft haben und uns geholfen haben!

 

Von Romina, Adrienka und Nele ­čŹ░

Neigung


Neigung ist ein Unterricht in dem man viel spa├č hat, das Gegenteil vom normalen Unterricht J┬á

Es gibt 4 Gruppen: Medien, Schach, Theater und Kunst.

In Medien schreiben wir Texte und gucken Bilder durch, diesen Text haben wir auch geschrieben.

Die Theatergruppe führt jedes Jahr ein wunderbares Theaterstück  bei der Weihnachtsgala auf, die dieses Jahr am 11.12  statt findet, lasst euch überraschen.

Die Schachgruppe macht jeden Mittwoch ein spannendes Battle, wir sind gespannt wer gewinnt.

In der Kunstgruppe  basteln viele Kinder immer wieder wunderbare Kreative Sachen.

 

Nele und Romina

 

 

Alle Jahre wieder

Es weihnachtet wieder

 

Wie jedes Jahr fand auch wieder die Weihnachgala statt .Es wurde gesungen , Gedichte  aufgesagt und  Theater gespielt .Wir haben sehr viel Lob erhalten .Dan haben wir auf den Schulhof Waffeln und Tee verkauft. Die Feuerwehr aus Fürstenwerder hat Glühwein und Bratwurst verkauft . Wir danken allen für die zahlreiche Teilnahme .        

Die 5. Klasse beim Geldverdienen

Der leckere Kuchen der Klasse 5

 

Vor ein paar Wochen hat die 5.te Klasse ihren ersten Kuchenbasar veranstaltet. Sie haben viele leckere Kuchen verkauft und damit ├╝ber 100ÔéČ eingenommen. Die 5.te Klasse wird bestimmt noch sehr oft einen Kuchenbasar veranstalten.┬á

 

Von Romina 

 

Ein spannender Wettstreit

In der ersten Woche nach den Ferien fand die diesj├Ąhrige Hochsprungqualifikation statt. Viele Kinder haben sich qualifiziert. Eine Woche danach war die Hochsprungmeisterschaft, darum ging es so weit wie m├Âglich an seine eigene K├Ârpergr├Â├če heran zu kommen. Es war sehr spannend, zu sehen wie sich die Kinder angestrengt haben ├╝ber die Stange zu kommen. Leider waren am Ende nicht mehr so viele Kinder ├╝brig, aber das Publikum hat sie so gut angefeuert das sie alle sehr weit gekommen sind. Am Ende blieb einer ├╝brig: Madox.

 

Er ist 1.37m Hoch gesprungen. Alle waren erstaunt wie hoch Madox gesprungen ist. Er ist es auch gelungen den Rekord seiner Jahrgangsstufe zu brechen. Zwei Tage danach erfolgte die Siegerehrung. Trotzdem ist Madox leider nicht Sieger geworden, sondern Jannick M├╝ller.

Die Maskierten in der 5. Klasse

Unsere Klasse hat Gipsmasken entworfen und hergestellt.

Wir haben für die Gipsmasken  das gleiche Material  benutzt,  mit dem man auch Knochenbrüche repariert. 

In einem Team waren 3 Kinder.

Alle haben als erstes Vaseline auf die Augen, Augenbrauen und auf den Mund geschmiert bekommen, ┬ádamit ┬áder Gips nicht die Haare mit abrei├čt.

Nachdem wir den Gips auf das Gesicht verteilt haben, und der Gips ausgetrocknet war, haben wir den Kind die Maske abgenommen und ihm das Gesicht gewaschen.

Nach dem die Masken fertig waren mussten wir Entw├╝rfe zeichnen und dann die Masken so anmalen .

 

Von Finley

Hier noch eine Auswahl der letzten Monate