Das Schülerinterview

 

Wir führten ein Interview mit unseren Schülern der 5. & 6. Klasse, über die weiterführende Schule & ihr späteres Leben :

-Markus  sagt dass wir auf der neuen Schule dann leider wieder die Kleinen sind.

-Julian stellt es sich schei*e  auf der weiterführenden Schule vor! Er möchte auf der Straße leben.

-Paul stellt es sich schei*e auf der weiterführenden Schule vor. Er hat vor mit 18 bei seinen Eltern auszuziehen. Arbeiten möchte Paul bei der gsg9. Er will 92 Kinder haben!

-Brandon denkt, dass er auf der neuen Schule geärgert wird.

-Cäcilia möchte Abitur machen und dann Tierärztin werden.

-Lilly will Kindergärtnerin werden.

-Leni denkt dass sie auf der neuen Schule viele Freunde findet. Sie möchte Abitur machen und dann Polizistin werden.

-Angelina stellt es sich auf der weiterführenden Schule gut aber auch stressig vor.

-Anna möchte auf das Gymnasium gehen und danach Abitur machen.

-Für Alina ist es schwer zu sagen wie sie es sich auf der weiterführenden Schule vorstellt.

Sie möchte mit 18 Jahren bei ihren Eltern ausziehen & dann Abitur machen. Später möchte sie nach Italien ziehen.

-Saskia stellt es sich sehr stressig auf der neuen Schule vor. Ihr Traumjob ist es Ärztin zu werden. Sie möchte später nach Norwegen ziehen!

-Annalena sagt,  dass sie auf dem Gymnasium mehr als hier lernen muss.

Arbeiten möchte sie im Büro. Sie möchte auf jeden Fall Abitur machen und so wie Saskia nach Norwegen ziehen.

 

-Julian, Paul & Lukas wollen nach Russland ziehen.