Fürstenwerder, 6. August 2020

 

Informationen zum Schulbeginn

Werte Eltern!

Am Montag, dem 10.August 2020 beginnt für alle Schülerinnen und Schüler das neue Schuljahr. Nach einer sehr unruhigen Pandemiephase hoffen wir, dass unter Einhaltung der Regeln unser regulärer Schulbetrieb möglichst lange bestehen kann. Dazu teile ich Ihnen mit diesem Schreiben wichtige Informationen zum Schulstart mit.

Was muss bedacht werden?

1.Es besteht Mundschutzpflicht für alle Personen auf den Fluren des Schulhauses und immer dann, wenn die Abstandsregeln nicht genau eingehalten werden können (z.B. beim Betreten und Verlassen des Schulhofes, beim Anstellen).
In den Hofpausen werden Gruppen gebildet, die separate Schulhöfe benutzen.
 ( Kl.1und 2 zusammen, Kl.3 und 4 zusammen und Klasse 5 und 6 zusammen). Auf dem Weg zum zugewiesenen Schulhof ist Maskenpflicht.

2. Zur Begrüßung am Montag behalten die Kinder den Mund- und Nasenschutz auf. Sie werden am Schultor von den Klassenlehrern empfangen und weiter betreut.

3. Generell betreten die Kinder den Schulhof allein! Wichtige Informationen vermerken Sie im Hausaufgabenheft oder Sie rufen an, so dass die Kollegen zeitnah zurückrufen können.

4. Sollte Ihr Kind am Morgen im Haushalt schon Krankheitssymptome aufweisen, dann muss es zu Hause bleiben. (Temperatur messen!) Zeigen sich im Schulalltag Krankheitssymptome, die auf COVID 19 hinweisen, dann werden unverzüglich die Eltern informiert und das Kind muss zeitnah abgeholt werden.

5. Aus hygienischen Gründen steht der Wasserspender für die Kinder nicht zur Verfügung. Bitte schicken Sie ausreichend durstlöschende Getränke mit zur Schule, denn die hohen Temperaturen werden noch weiter anhalten.

6. Melden Sie Ihr Kind beim Essenanbieter an, wenn es an der Schulspeisung teilnehmen soll. Das erfolgt nicht automatisch.

7. Die Milchversorgung beginnt ab der 2. Schulwoche.

8. Die Busausweise erhalten die Fahrschüler am Montag von den Klassenlehrern.
Fahrschüler bedenken den Mund und Nasenschutz im und am Bus!

9. Der 14-tägige Sportunterricht in den Klassen 1 und 2 am Dienstag beginnt erst ab dem 1. September 2020. Genauere Informationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

10. In den ersten Unterrichtswochen werden die Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler in allen Bereichen festgestellt, um dann gezielt und individuell arbeiten zu können.

 

11. 1. Unterrichtstag Montag,10. August 2020

Klasse

1

2

3

4

5

6

Klassen-leiter

Frau Sachs

Frau Wacker

Herr Schulz

Frau Höft

Herr Beier

Frau Koschel

Stundenzahl

4

4

6

6

6

6

Spezielles

 

 

Zeichensachen

Sportsachen

Sportsachen

Sportsachen

 

Sollten Sie Fragen haben können Sie uns montags bis freitags von 7.00- 14.00Uhr unter der Telefonnummer 039859-244 erreichen.

Ich wünsche uns einen ruhigen Schulstart, der lange anhält und das kann nur unter Einhaltung der AHA Regeln gewährleistet werden.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

V.Schulz
Schulleiterin

 

 

 

 

 

                                                                  Herbst 2019 

"Wir" sind eine Grundschule in der Uckermark, im Norden Brandenburgs.

Ungefähr 100 Schüler sind in unserer Schule angemeldet.

Unterrichtet wird von der ersten bis zur sechsten Klasse.

Nur ein Teil unserer Schüler wohnt auch in Fürstenwerder, die anderen kommen aus benachbarten Dörfern und fahren mit Bussen zur Schule.

Die erste Stunde beginnt um 7.30 Uhr, die 1. und 2. Klasse haben um 11.00 Schluss und die älteren Kinder um 13.00 Uhr.

Mittwochs bleiben die größeren Schüler noch in der 7. Stunde für den Neigungsunterricht hier.

Die Texte für die Homepage entstehen im Deutsch- und Neigungsunterricht der Klassen 5+6.

An immer mehr Schulen gibt es einen Förderverein, der die Bildungs- und Erziehungsarbeit vor allem finanziell unterstützt. 

Fördervereine sind also nichts Ungewöhnliches. Der Verein hilft z.B. bei der Finanzierung von Bildungsveranstaltungen oder der Anschaffung von zusätzlichem Anschauungs- und Lehrmaterial. Dies erfolgt über Mitgliedsbeiträge und Spenden, für die er als gemeinnützige Institution Spendenquittungen ausstellen kann. Damit können notwendige Investitionen ergänzt oder zusätzliche Angebote unter anderem auch für benachteiligte Kinder geschaffen werden.

 

Jede Hilfe und Unterstützung ist im Interesse der Schulkinder.

Mitgliedsanträge gibt es hier in der Schule.

kachelmannwetter.com

Ab sofort sind wir auch unter dieser Mailadresse zu erreichen:

 

schulleitung@grundschulefuerstenwerder.de